Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Errors, Fehldrucke, Infos - Skurriles und Informatives zu DEL-Cards 2000 bis 2018

  1. #1
    Moderator Avatar von Cujo
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Månnem
    Country
    germany
    Beiträge
    2.503

    Standard Errors, Fehldrucke, Infos - Skurriles und Informatives zu DEL-Cards 2000 bis 2018

    Frohes Neues euch! Da ich gerade am Erstellen meiner DEL-Wantlist der Jahre 2000 bis 2018 bin, bin ich auch wieder über einige Sonderfälle gestolpert. Da kam mir die Idee, hier einen Bereich zu eröffnen, in dem sämtliche Infos zu Fehlern, nicht-existenten Karten oder sonstigen Besonderheiten festgehalten werden - aber auch Fragen zu DEL-Karten gepostet werden können. Wenn ihr also von irgendwelchen Sonderfällen wisst oder zu konkreten Karten eine Frage habt, bitte einfach hier posten. Ich werde dann alles in einer Art Chronik/Glossar hier im ersten Beitrag zusammenfassen und regelmäßig aktualisieren.

    ÜBERSICHT

    1994-95 DEL:
    - Karte #134 Dirk Rohrbach zeigt auf der Rückseite ein falsches Foto (betrifft die komplette Produktion?)

    2000-01 Upper Deck DEL:
    - Karte #1 zeigt Wayne und nicht Gordon Hynes (betrifft die komplette Produktion)

    2001-02 Upper Deck DEL:
    - Kartennummern #47 und #155 existieren nicht bzw. wurden nicht produziert

    2002-03 City-Press DEL:
    - Karte #102 (Mike Stevens/Hamburg Freezers) existiert in zwei Varianten (Stevens war zum Produktionsbeginn verletzt, so dass kein aktuelles Bild vorlag; daher wurde gebastelt und sein Kopf kurzerhand auf einen andren Körper geschraubt. Als Stevens im Verlauf der Saison wieder spielen konnte, wurde eine zweite Kartenversion produziert, die auch tatsächlich Stevens zeigt).

    2003-04 City-Press DEL:
    - in dieser Saison wurden ursprünglich keine Playercards produziert; stattdessen konnten in einem limitierten Zeitraum sogenannte Photocard-Teamsets bei City-Press bestellt werden. Innerhalb der 2004-05er Serie wurden dann Playercards für die Saison 2003-04 eingestreut. (Eine pro Pack?) Beide Playercards-Jahrgänge wurden demnach zeitgleich produziert. Dadurch erst war es möglich, dass es zu einer Hybrid-Karte kam:
    Die Karte #056 (Andrej Trefilov/DEG Metro Stars) existiert in zwei Varianten: einmal regulär und einmal mit falscher Rückseite. In letzterem Fall zeigt die Rückseite die Rückseite der Karte #045 (Clayton Young/DEG Metro Stars) aus der Saison 2003-04. Karte #045 aus 2003-04 existiert jedoch ebenso in einer regulären Version.

    2004-05 City-Press DEL:
    - bzgl. Karte #056 Andrej Trefilov siehe 2003-04 City-Press DEL
    - Von der Global Player Karte #GP-01 Olaf Kölzig/DEB existieren mehrere verschiedene Varianten, bekannt sind:
    + reguläre Signature Version limitiert auf 650 Stück
    + unsignierte Version mit grauem vertikalem Balken von der rechten oberen Ecke nach unten verlaufend (vgl. mit GP-03, allerdings ohne "Promo"-Aufdruck)
    + sollten weitere Versionen bekannt sein, bitte posten (am besten mit Bild)
    - Von der Global Player Karte #GP-03 Marco Sturm/DEB existieren mehrere verschiedene Varianten, bekannt sind:
    + reguläre Signature Version limitiert auf 650 Stück
    + Promo-Version (grauer Balken am oberen rechten Rand, "Promo"-Aufdruck vertikal in der rechten unteren Ecke)
    + Promo-Version (optisch wie die reguläre Version, allerdings zusätzlich mit vertikalem "Promo"-Aufdruck Richtung obere rechte Ecke)
    + sollten weitere Versionen bekannt sein, bitte posten (am besten mit Bild)

    2005-06 City-Press DEL:
    - Die "Defender"-Inserts gibt es neben der regulären Version noch als "Promotion Cards" mit entsprechendem Aufdruck am linken Bildrand
    - Die "Star Attack"- Insertkarte von Jochen Hecht hat anstelle eines roten Schriftzuges einen weißen. (betrifft die komplette Produktion)
    - Die Jerseykarten gibt es in einer limitierten Version und einer unlimitierten. Bei letzterer steht anstelle der Kartennummer "na". Diese Karten wurden nach Ablauf der Redemptions in Insertpacks separat eingemischt und verkauft.

    2006-07 City-Press DEL:
    - Die Nationalmannschafts-Parallel-Karte von Sven Felski trägt fälschlicherweise die Initialen "SV" anstelle von "SF" (betrifft die komplette Produktion)
    - Die Jerseykarten gibt es in einer limitierten Version und einer unlimitierten. Bei letzterer steht anstelle der Kartennummer "na". Diese Karten wurden nach Ablauf der Redemptions in Insertpacks separat eingemischt und verkauft.

    2013-14 City-Press DEL:
    - Hybrid-Versionen aus Basic- und Premiumserie. Auf der Vorderseite fehlt in diesem Fall der "Basic"-Schriftzug, auf der Rückseite ist er vorhanden. Die Karten sind "Glossy". Folgende Karten sind bisher bekannt:
    - 501 Mike Ortwein
    - 506 Diego Hofland
    - 532 Dennis Endras
    - sollten weitere bekannt sein, bitte melden.



    2. Bundesliga / DEL2 / Sonstige Ligen (Deutschland)

    1999-00 2. Bundesliga
    - die Karte #217 Mike Muller trägt auf der Vor- und Rückseite das Foto von Lars Müller (betrifft die gesamte Produktion)

    2015-16 City-Press DEL2
    - Das Teamfoto der Bremerhaven Fischtown Pinguins (#317) zeigt in einer ersten Version das Logo der Heilbronner Falken. Dieser Fehler wurde später korrigiert, so dass beide Versionen existieren.
    Martin Biron - Jake Allen - Danny Aus den Birken
    Goalie-Mask-Cards & Between the Pipes Series

  2. #2
    College Player
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    320

    Standard

    Reicht ein falsch geschriebener Spielername, um es als Fehldruck zu deklarieren?
    Oder muss dann wirklich ein falsches Bild, falsches Teamlogo... zu sehen sein?
    Meine Playercard Homepage
    (inklusive Such- und Bietelisten)

  3. #3
    College Player
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    320

    Standard

    2015-16 DEL2 #317 Teamfoto Fischtown Pinguins
    Version 1 hatte das Logo der Heilbronner Falken

    1999-00 2.Bundesliga #217 Mike Muller
    Auf der Vor- und der Rückseite ist das Foto von Lars Müller zu sehen

    2013-14 DEL
    Auf der Rückseite steht „Basic-Set“, auf der Vorderseite fehlt der Schriftzug. Die Karten sind „Glossy“
    Welche Karten es davon alle gibt kann ich nicht sagen. Diese aber ganz sicher:
    501 Mike Ortwein
    506 Diego Hofland
    532 Dennis Endras

    1994-95 DEL #134 Dirk Rohrbach
    Auf der Rückseite ist ein falsches Foto
    Meine Playercard Homepage
    (inklusive Such- und Bietelisten)

  4. #4
    Moderator Avatar von Cujo
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Månnem
    Country
    germany
    Beiträge
    2.503

    Standard

    Zitat Zitat von chico Beitrag anzeigen
    Reicht ein falsch geschriebener Spielername, um es als Fehldruck zu deklarieren?
    Oder muss dann wirklich ein falsches Bild, falsches Teamlogo... zu sehen sein?
    Wenn es letztlich von der Karte dann zwei Versionen gibt, ja. Wenn der Name auf allen Karten aus der Produktion identisch falsch geschrieben ist, dann nicht zwingend. Mir geht es hauptsächlich darum, die Variationen aufzuführen, so bspw. aus 2002-03 die Tatsache, dass es je nach Druckphase zwei verschiedene Karten von Mike Stevens in die Boxen geschafft haben. Aber auch, dass bestimmte Kartennummern (wie in 2000-01) nie produziert wurden. All die Dinge, die es Sammlern verkomplizieren. Natürlich können wir aber auch zusätzlich noch eine Liste anlegen, in denen wir Schreibfehler bei Spielernamen festhalten - auch wenn sie die komplette Produktion umfassen. Postet einfach, was euch auffällt. Ich versuch das dann, mit System aufzunehmen.
    Martin Biron - Jake Allen - Danny Aus den Birken
    Goalie-Mask-Cards & Between the Pipes Series

  5. #5
    Kindergarden Avatar von Tosen
    Registriert seit
    30.11.2017
    Beiträge
    25

    Standard

    Da fallen mir spontan aus dem Jahr 2005-06 die Defender ein, die damals sowohl mit als auch ohne den "Promotion Card"-Aufdruck herausgegeben wurden.. Habe bspw. noch von Micki DuPont beide Varianten, da ist es mir wieder aufgefallen.

    Dazu gab es im selben Jahr bei der Star Attack-Sonderserie einige Cards mit rotem, andere aber auch mit weißem "Star Attack" Schriftzug...

  6. #6
    Moderator Avatar von Cujo
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Månnem
    Country
    germany
    Beiträge
    2.503

    Standard

    Zitat Zitat von Tosen Beitrag anzeigen
    Da fallen mir spontan aus dem Jahr 2005-06 die Defender ein, die damals sowohl mit als auch ohne den "Promotion Card"-Aufdruck herausgegeben wurden.. Habe bspw. noch von Micki DuPont beide Varianten, da ist es mir wieder aufgefallen.

    Dazu gab es im selben Jahr bei der Star Attack-Sonderserie einige Cards mit rotem, andere aber auch mit weißem "Star Attack" Schriftzug...
    Genau, die Defender gab es in beiden Versionen und soweit ich mich entsinne auch alle davon. Wenn da jemand mehr weiß, gerne posten.

    Bei den Star Attacks gabs aber glaub ich nur "entweder oder" oder? Dass es einen Spieler in beiden Farbvarianten gab, ist mir bisher noch nicht bekannt.
    Martin Biron - Jake Allen - Danny Aus den Birken
    Goalie-Mask-Cards & Between the Pipes Series

  7. #7
    College Player
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    320

    Standard

    DEL 10-11 Crease Patrol
    Es gibt eine Version, da ist der Hintergrund weiß
    Auf der anderen ist er eher grau und sieht aus wie ein Tornetz
    Meine Playercard Homepage
    (inklusive Such- und Bietelisten)

  8. #8
    Kindergarden Avatar von Tosen
    Registriert seit
    30.11.2017
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Cujo Beitrag anzeigen
    Bei den Star Attacks gabs aber glaub ich nur "entweder oder" oder? Dass es einen Spieler in beiden Farbvarianten gab, ist mir bisher noch nicht bekannt.
    .. ich habe beispielsweise nur die Hecht in weiß und den Rest in rot, welche es nun genau in welcher Farbe gibt weiß ich auch leider nicht. Wenn es nur "entweder oder" geben würde wäre das wohl ziemlich ungleichmäßig...

  9. #9
    Moderator Avatar von Cujo
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Månnem
    Country
    germany
    Beiträge
    2.503

    Standard

    Zitat Zitat von Tosen Beitrag anzeigen
    .. ich habe beispielsweise nur die Hecht in weiß und den Rest in rot, welche es nun genau in welcher Farbe gibt weiß ich auch leider nicht. Wenn es nur "entweder oder" geben würde wäre das wohl ziemlich ungleichmäßig...
    Die Hecht ist soweit ich weiß die einzige, bei der der Schriftzug weiß ist. Gleichzeitig hab ich noch keine Hecht-Karte gesehen, bei der der Schriftzug rot ist. Daher geh ich davon aus, dass das ein Fehler ist, der sich durch die gesamte Produktion zieht.
    Martin Biron - Jake Allen - Danny Aus den Birken
    Goalie-Mask-Cards & Between the Pipes Series

  10. #10
    Moderator Avatar von Cujo
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Månnem
    Country
    germany
    Beiträge
    2.503

    Standard

    Zitat Zitat von chico Beitrag anzeigen
    DEL 10-11 Crease Patrol
    Es gibt eine Version, da ist der Hintergrund weiß
    Auf der anderen ist er eher grau und sieht aus wie ein Tornetz
    Danke für die Info! Das wusste ich bisher auch nicht. Dann kann ich ja gleich mal meine Wantlist ergänzen...
    Martin Biron - Jake Allen - Danny Aus den Birken
    Goalie-Mask-Cards & Between the Pipes Series

  11. #11
    Rookie
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    Schifferstadt
    Country
    germany
    Beiträge
    510

    Standard

    Die Pokalsiegerkarte der Adler aus dem Jahr 2007 gab es in zwei Varianten. Einmal hat der Schriftzug "Adler Mannheim Deutscher Pokalsieger 2007 " und die rote darunter befindliche durchgezogene Linie einen Glitzereffekt, bei der zweiten Variante wird ein Glitzereffekt mit größeren "Elementen" erzeugt. Ein Scan macht die Sache vielleicht etwas einfacher zu erklären:

    [IMG]pokalsiegerkarte by Jochen Gieringer, on Flickr[/IMG]

  12. #12
    Legend Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    Halle (Saale)
    Country
    germany
    Beiträge
    2.952

    Standard

    Der Klassiker unter den Errors von DEL-Cards. Ironischerweise vermasselt Upper Deck gleich die allererste Karte beim Upper Deck Debut in 2000-01:

    Die Basekarten #1 Gordon Hynes (Error) und #5 Wayne Hynes:



    Auf beiden Karten ist Wayne Hynes zu sehen. Besonders bitter für die vielen Autogramm-Sammler in Deutschland: Gordon Hynes soll sich immer geweigert haben, die Karten mit dem Foto seines Bruders zu signieren.
    Slava Fetisov 135/142
    Anze Kopitar 1493/2xxx

    Tradebucket * Tradelist


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •