Top 10 NBA Rare-Signers

preuschi

Hall of Fame
Die aktuellste Liste war die in Post-Nr. 397. Demzufolge Stand 09.10.2017. Es war also nicht die Liste in Post Nr. 1 !

Diese Liste aus Post Nr. 397 wurde jetzt in Post Nr. 1 eingefügt. Für Nostalgiker und einfach zum Vergleich bleiben die alten Listen vom 09.04.2012 weiterhin in Post Nr. 1 verankert.

Bei Gelegenheit wird die aktuelle Liste (also die vom 09.10.2017) dann auf den neuesten Stand gebracht. Damals (am 09.10.2017) galt es weniger als ca. 1750 unterschriebene Autogrammkarten zu haben. Wer einen Spieler vorschlagen kann, immer her damit.
Der Spieler muss einigermaßen bekannt sein ODER eine stattliche Anzahl an Punkten (so ca. 10.000), Assists, Rebounds, Blocks, etc. geholt haben ODER zahlreiche Erfolge gefeiert haben (wie bspw. Bruce Bowen und Robert Horry) ODER international aufgetrumpft und nur am Rande in der NBA gespielt haben (z.B. Arvydas Sabonis). Noch nicht erfasst sind Drazen Petrovic (kein Autogramm vorhanden) und Non-NBA Basketball-Legenden wie Nikos Galis und Oscar Schmidt.
 

MVP-Aron

Legend
Das sind echt krasse Preise. Je nachdem, wie oft oder eben wenig er unterschreibt, werden die Preise so bleiben oder runtergehen.
 

CT2

Legend
Ah ok danke! Die Liste in Post 397 hatte ich nicht mehr im Kopf.

Die neue rare signers Liste habe ich mir angesehen und spontan ist mir auch da auf Platz 14 Johnny Newman aufgefallen mit dem Zusatz "nur 2 oncard Autogramme". Ja es sind Sticker Autogramme, aber das sollte mMn keine Rolle spielen. Ein Autogramm bekommt man ja trotzdem, ob oncard oder Sticker...

Alleine in 2012-13 Panini Momentum ist er mit dem normalen Monumental Marks Auto /99 vertreten, dazu die Parallels blue /49 und red /10 und der black /1. Das sind schon mal 159 weitere Autogramme von ihm. Und das ist nur das eine Set, weil ich das sammle. Keine Ahnung ob da noch mehr kommen. Könnte mir da vorstellen, dass das nicht das einzige Set ist.

Gleiches gilt im übrigen auch für Platz 16 Dick Barnett. Gleiches Set, auch 12-13 Panini Momentum Monumental Marks. /99, /49, /10 und /1. Ebenfalls 159 Autogramme.

Holger
 

Laurent

Legend
Das sind echt krasse Preise. Je nachdem, wie oft oder eben wenig er unterschreibt, werden die Preise so bleiben oder runtergehen.

die gehen noch runter...momentan ist der Hype einfach zu hoch, ich meine stell dir vor!!! Panini und Sir Charles Barkley haben eine Deal und von nun an und immer wie mehr werden wir noch glücklichere Fans und Sammler sein, weil fast jeder sagen kann: "ja, ich hab eins!!!".

Barkley hat ja für 2019-20 auch noch zu unterschreiben würde ich meinen...und Panini will ja nur eins: Verkaufen, Verkaufen und Verkaufen. Von dem her, denke ich schon, dass reichlich / genügend Barkley Au's noch produziert werden, sodass alle (ja ja, low-budget inkl.!) ihre Chancen bekommen.

Laurent
 

preuschi

Hall of Fame
Ah ok danke! Die Liste in Post 397 hatte ich nicht mehr im Kopf.

Die neue rare signers Liste habe ich mir angesehen und spontan ist mir auch da auf Platz 14 Johnny Newman aufgefallen mit dem Zusatz "nur 2 oncard Autogramme". Ja es sind Sticker Autogramme, aber das sollte mMn keine Rolle spielen. Ein Autogramm bekommt man ja trotzdem, ob oncard oder Sticker...

Alleine in 2012-13 Panini Momentum ist er mit dem normalen Monumental Marks Auto /99 vertreten, dazu die Parallels blue /49 und red /10 und der black /1. Das sind schon mal 159 weitere Autogramme von ihm. Und das ist nur das eine Set, weil ich das sammle. Keine Ahnung ob da noch mehr kommen. Könnte mir da vorstellen, dass das nicht das einzige Set ist.

Gleiches gilt im übrigen auch für Platz 16 Dick Barnett. Gleiches Set, auch 12-13 Panini Momentum Monumental Marks. /99, /49, /10 und /1. Ebenfalls 159 Autogramme.

Holger
Ist alles richtig, Holger.

Dennoch langt es eben für die Top 25 unter den Rare Signers, weil heutzutage nahezu jeder NBA-Spieler deutlich mehr als 2000 Autogrammkarten unterschrieben hat.
Dein Beispiel, Johnny Newman. Da er seit letztem Jahr nicht unterschrieben hat, lautet die Rechnung damals wie heute:
14 NBA Autogramme (limitiert lt. Beckett auf 320, 10, 99, 1, 49, 10, 199, 49, 25, 49, 10, 1, 25, 99). Das sind in Summe 946 Autogramme und langte für Rang 14. Die Besonderheit, dass nur 2 on-card-Autogramme (beide aus 2005-06 Topps Style Fan Favorites) existieren, macht es zusätzlich erwähnenswert. Denn welcher Spieler kann schon so wenig bieten ?
Dick Barnett hat mittlerweile 2 unlimitierte Autogramme und darüber hinaus gut 20 limitierte, kommt also auf über 1000 Autogramme. Bei Dick kamen im letzten Jahr 6 unterschiedliche Autogrammkarten hinzu. Er verschlechtert sich also ggf. in einer aktualisierten Liste.

Als Quervergleich kann man neben Beckett natürlich eBay checken. Und da sieht man auch fix, dass sowohl Newman als auch Barnett so leicht nicht zu finden sind:
Newman wird aktuell 5x unter Suchbegriff "johnny newman auto" angeboten und hat 6 komplettierte Angebote in den letzten 3 Monaten. Das ist heutzutage wirklich selten ! Zum Vergleich: Der ehemalige Rare Signer Grant Hill kommt auf 358 komplettierte Angebote unter "grant hill auto". Lebron James gar auf 1258.
Dick Barnett kommt aktuell auf 12 komplettierte Angebot, 9 davon allerdings aus dem neuen Jahrgang 2017-18, der ja letztes Jahr noch nicht berücksichtigt wurde. Dasselbe gilt für die aktuellen Angebote: 12 Listings, 9 davon aus 2017-18.

Wiegesagt, das ist selten und es gilt weiterhin Spieler aufzuführen, wo ein Autogramm (lt. Beckett oder eBay) schwerer zu erhalten ist.
 

CT2

Legend
Ist alles richtig, Holger.

Dennoch langt es eben für die Top 25 unter den Rare Signers, weil heutzutage nahezu jeder NBA-Spieler deutlich mehr als 2000 Autogrammkarten unterschrieben hat.
Dein Beispiel, Johnny Newman. Da er seit letztem Jahr nicht unterschrieben hat, lautet die Rechnung damals wie heute:
14 NBA Autogramme (limitiert lt. Beckett auf 320, 10, 99, 1, 49, 10, 199, 49, 25, 49, 10, 1, 25, 99). Das sind in Summe 946 Autogramme und langte für Rang 14. Die Besonderheit, dass nur 2 on-card-Autogramme (beide aus 2005-06 Topps Style Fan Favorites) existieren, macht es zusätzlich erwähnenswert. Denn welcher Spieler kann schon so wenig bieten ?
Dick Barnett hat mittlerweile 2 unlimitierte Autogramme und darüber hinaus gut 20 limitierte, kommt also auf über 1000 Autogramme. Bei Dick kamen im letzten Jahr 6 unterschiedliche Autogrammkarten hinzu. Er verschlechtert sich also ggf. in einer aktualisierten Liste.

Als Quervergleich kann man neben Beckett natürlich eBay checken. Und da sieht man auch fix, dass sowohl Newman als auch Barnett so leicht nicht zu finden sind:
Newman wird aktuell 5x unter Suchbegriff "johnny newman auto" angeboten und hat 6 komplettierte Angebote in den letzten 3 Monaten. Das ist heutzutage wirklich selten ! Zum Vergleich: Der ehemalige Rare Signer Grant Hill kommt auf 358 komplettierte Angebote unter "grant hill auto". Lebron James gar auf 1258.
Dick Barnett kommt aktuell auf 12 komplettierte Angebot, 9 davon allerdings aus dem neuen Jahrgang 2017-18, der ja letztes Jahr noch nicht berücksichtigt wurde. Dasselbe gilt für die aktuellen Angebote: 12 Listings, 9 davon aus 2017-18.

Wiegesagt, das ist selten und es gilt weiterhin Spieler aufzuführen, wo ein Autogramm (lt. Beckett oder eBay) schwerer zu erhalten ist.
Das erklärt einiges. Dank dir. Dachte, es wären nur die beiden oncard Autogramme, die zählen würden bei Newman. Aber wenn die Sticker natürlich dabei sind, und die oncard nur als Zusatzinfo dabei stehen, hab ich nix gesagt :mrgreen1:

Holger
 

MVP-Aron

Legend
Vllt können wir eine Ab Panini Zeit Rare Signers Liste erstellen.
Dabei von Interesse sollten vor allem die Stars bzw. Semi Stars sein.

Ohne jetzt Zeit zu haben, werfe ich Duncan und Garnett rein. LeBron und Jordan dazu. Da sollte alles bei 0 stehen.
 

preuschi

Hall of Fame
Gute Idee Aron. Können wir ja mal sammeln.

Non-Panini-Signers:
Zelmo Beaty
Tim Duncan
Kevin Garnett
Lebron James
Kevin Johnson (???)
Michael Jordan
Ben Simmons (???)
Rasheed Wallace
 
Kevin Johnson hatte mal welche. Waren sticker meine ich und es war ein dunkles Design aber eine günstige Serie.
KJ hatte meine ich Panini Elite Blast from the Past Jsy Auto mit Patch Variante die waren aber recht niedrig limitert und ich glaub das war es schon fast. Macht in der Summe mit der 97-98 Sott 2-4 Karten.

@superbeast
stimmt das Team USA Auto aus Black Box gibt es auch noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Users who viewed this discussion (Total:0)

Oben