• MTOM rules:
    - When submitting phase opens, you are authorized to upload up to a maximum number of medias (configured by the admin).
    - Once submitting phase ends, voting phase starts and you will be able to vote for your preferred media.
    - At the end of the voting phase, the winner will be awarded !

Portohammer beim Versand ins Ausland ab 1.1.2019

skybox81

Kindergarden
Ja danke für dein bla bla. Also auch wenn in der aktuellen Lage die Post etwas langsamer läuft. Was ja ok ist, erwarte ich trotzdem keine Fehler was damit schon anfing, dass schon der Versand von Berlin zum Exportausgang nicht mal ordentlich ablief und schon Fehlermeldungen im System waren und wenn das ganze nun Tracking hat, sich das Paket seit dem 13.4. per Canada Post in Zustellung im Land befindet, die aber keinen weiteren Status benennen können und auf Nachfrage des Empfänger dem sagen, wir nix wissen er soll doch dem Absender fragen was mein Spediteur (also DHL) dazu sagt, dann habe ich dafür kein Verständnis mehr mit der kanadischen Post und dann läuft da überhaupt nix zufriedenstellend und Kritik ist mehr als gerechtfertigt! Das Paket ist nun seit 4 Wochen in Kanada in Zustellung und keiner kann sagen wo es ist. Aber stimm, alles supi und das ist natürlich angemessen. Wird bestimmt per Hundeschlitten transpotiert.

Ich muss mich über keine Situation informieren, da ich das wusste und mein Paket schon vorher weg ging und alles andere zum 1.4. dann umgestellt habe. Aber das hätte man auch gemerkt, hätte man meinen Beitrag richtig bis zum Ende gelesen.


Fakt ist mit den Auslandsbriefwarenversand bis Ende 2018 hatte man weniger Probleme und Ärger als seit 2019 mit den Paketversand von DHL.


Sehr gerne.
Du hast übrigens geschrieben: "Man hat ja auch nicht jedesmal Bock zu schauen, ob das Land nun beliefert wird oder nicht von DHL. "
Das impliziert ja, dass Du Dich NICHT über die jeweils aktuelle Situation informieren willst, was die Zustellung von Postsendungen betrifft.
Also: Dann lass es sein, versende nicht ins Ausland und Dein Problem ist gelöst. Ist doch prima.

Und dass "man" bis Ende 2018 weniger Probleme und Ärger hatte, als seit 2019, ist natürlich kein Fakt, sondern in diesem Fall eine völlig subjektive Wertung (ich lasse mich gerne von objektiven Quellen eines Besseren belehren).
Wir versenden seit vielen Jahren jährlich weltweit abertausende Sendungen mit der Post und waren von der Änderung hin zur Warenpost zwar auch nicht begeistert, aber in punkto Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit, etc. hat sich die erbrachte Leistung der Post/DHL absolut nicht verschlechtert.
 

skybox81

Kindergarden
Ich habe vor ner Woche angefangen bei Ebay zu verkaufen und weiß nicht wie ich es mit dem internationalen Versand händeln soll. Normalerweise müsste man ja per Päckchen/Paket verschicken, da es sich bei den Karten nicht um Dokumente handelt. Versendet ihr trotzdem per Brief? Wie sind dabei eure Erfahrungswerte? Wenn der Brief bei der Poststelle angenommen wird, heißt es das er bereits durchgegangen ist oder kann's da trotzdem noch Probleme diesbezüglich geben (Corona mal ausgenommen)? Bin dankbar für jede Info :)

Meiner Erfahrung nach kannst Du TCs schon als Brief verschicken - das wird nicht weiter kontrolliert, solange es sich nicht um riesige Mengen handelt.
Ebenso erfahrungsgemäß kommen 99% der Briefsendungen am Zielort an (weltweit), ganz gleich, welcher Inhalt im Briefkuvert enthalten ist.
Aktuell ist die Lage anders, da wegen der Corona-Krise manche Länder (z.B. USA) nur sehr marginal mit Post beliefert werden.
Gewisse DHL-Produkte (Pakete) müssen transportiert werden, während der Transport mancher Brief-Produkte vorübergehend komplett auf Eis gelegt ist.
Wir haben daher den Versand in die entsprechenden Länder aktuell ebenfalls auf Eis gelegt, da die meisten unserer Briefsendungen, die bereits von der Post entgegengenommen wurden, letztlich doch zu uns zurückgeführt wurden mit dem Vermerk, dass in das Zielland momentan kein Post-Transport erfolgt.
Du kannst es ja mal mit kleinen Briefgrößen probieren, die nach Angaben der Post wieder transportiert werden - im schlimmsten Fall bekommst Du die Sendung zurück.
An sich wäre es aber voraussichtlich nervenschonend, wenn Du abwartest, bis die postalische Verbindung in die Zielländer wieder umfangreicher hergestellt worden ist. Hierüber kannst Du Dich aus den Websites der Post bzw. DHL informieren.
 

skybox81

Kindergarden
Aktuell ist die Lage für Versand ein reines Glücksspiel !!

Kann ich wie gesagt nicht bestätigen.
Was auch wir erfahren müssen, ist, dass die Zustellung von Briefen dem aktuellen Krisenmodus wegen erheblich länger dauert, als dies früher der Fall war.
Aber bis auf die von mir genannten retournierten Briefe, die nicht in die USA durchgekommen sind, haben wir in den vergangenen sechs Wochen keinen einzigen Rückläufer, Verlust, o.ä. hinnehmen müssen (ich habe eben mal geschaut, wir haben in diesen sechs Wochen ca. 560 Sendungen ins Ausland verschickt).
Klar, es kann sein, dass sich in ein paar Wochen Kunden bei uns melden, deren Sendungen noch nicht angekommen sind, aber bislang läuft es bei uns doch sehr reibungslos (was u.a. den Tracking-Infos und den Online-Feedbacks zu entnehmen ist), vielleicht auch deswegen, weil wir in die Länder, die laut Post aktuell nicht oder nicht umfangreich mit Post versorgt werden können, momentan auch nicht verkaufen - eben um uns solche Probleme zu ersparen.
Warten wir mal ab, wie es weitergeht...
 
Kann ich wie gesagt nicht bestätigen.
Was auch wir erfahren müssen, ist, dass die Zustellung von Briefen dem aktuellen Krisenmodus wegen erheblich länger dauert, als dies früher der Fall war.
Aber bis auf die von mir genannten retournierten Briefe, die nicht in die USA durchgekommen sind, haben wir in den vergangenen sechs Wochen keinen einzigen Rückläufer, Verlust, o.ä. hinnehmen müssen (ich habe eben mal geschaut, wir haben in diesen sechs Wochen ca. 560 Sendungen ins Ausland verschickt).
Klar, es kann sein, dass sich in ein paar Wochen Kunden bei uns melden, deren Sendungen noch nicht angekommen sind, aber bislang läuft es bei uns doch sehr reibungslos (was u.a. den Tracking-Infos und den Online-Feedbacks zu entnehmen ist), vielleicht auch deswegen, weil wir in die Länder, die laut Post aktuell nicht oder nicht umfangreich mit Post versorgt werden können, momentan auch nicht verkaufen - eben um uns solche Probleme zu ersparen.
Warten wir mal ab, wie es weitergeht...
Und wieder verstehst du es falsch ich ich beschwere mich nicht über Rückläufer oder sonst was...es geht mir eher um die Zeit !! Ich hab sonst Briefe aus den Usa ( COMC ) in 2 Wochen erwartet nun sind es 6 Wochen...erwarte aber auch einen Brief aus Australien der nach 4 Wochen bisher nicht da ist...darum gehts...
 

skybox81

Kindergarden
Und wieder verstehst du es falsch ich ich beschwere mich nicht über Rückläufer oder sonst was...es geht mir eher um die Zeit !! Ich hab sonst Briefe aus den Usa ( COMC ) in 2 Wochen erwartet nun sind es 6 Wochen...erwarte aber auch einen Brief aus Australien der nach 4 Wochen bisher nicht da ist...darum gehts...

Wo habe ich denn behauptet, Du würdest Dich beschweren?
Das habe ich an keiner Stelle gesagt.
Ich habe doch geschrieben, dass die Zustelldauer international aktuell erheblich länger ist, als üblich. (Was völlig logisch ist und worauf man sich einstellen kann/muß.)
Obwohl ich dem von Dir geposteten Satz "Aktuell ist die Lage für Versand ein reines Glücksspiel !!" tatsächlich nicht entnehmen kann, dass es Dir um die Zeit geht.
Es ist eben nun einmal so, dass wir hier auch aktuell mit der Post überwiegend positive Erfahrungen machen - und das möchte ich mitteilen, da ich davon ausgehe, dass in einem solchen Thread fundierte Erfahrungswerte aus der Praxis gerne zur Kenntnis genommen werden.
 
" Kann ich wie gesagt nicht bestätigen. " Was kannst du nicht bestätigen ?? Wenn du meinem Satz nichts entnehmen kannst ??
Die Lage ist nunmal ein Glücksspiel kenne Leute die mit Fedex in 3 Tagen ihre Ware in Deutschland hatten..bei mir waren es von COMC 6 Wochen...
Und Einige warten immer noch drauf...
 

Sidy

Legend
Sehr gerne.
Du hast übrigens geschrieben: "Man hat ja auch nicht jedesmal Bock zu schauen, ob das Land nun beliefert wird oder nicht von DHL. "
Das impliziert ja, dass Du Dich NICHT über die jeweils aktuelle Situation informieren willst, was die Zustellung von Postsendungen betrifft.
Also: Dann lass es sein, versende nicht ins Ausland und Dein Problem ist gelöst. Ist doch prima.

Und dass "man" bis Ende 2018 weniger Probleme und Ärger hatte, als seit 2019, ist natürlich kein Fakt, sondern in diesem Fall eine völlig subjektive Wertung (ich lasse mich gerne von objektiven Quellen eines Besseren belehren).
Wir versenden seit vielen Jahren jährlich weltweit abertausende Sendungen mit der Post und waren von der Änderung hin zur Warenpost zwar auch nicht begeistert, aber in punkto Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit, etc. hat sich die erbrachte Leistung der Post/DHL absolut nicht verschlechtert.

Falsch das impliziert nur, dass es aktuell eben scheiße ist, da man halt nicht weltweiten Versand anbieten kann. Bringt ja nix etwas dann irgendwo hin zu verkaufen um dann den Verkäufer zu sagen, ach sorry aber DHL liefert gerade nicht in dein Land. Und darüber kann ich mich ja nicht vorab immer informieren was sich fast täglich ändert wenn ich nicht weiß aus welchen Land gekauft wird oder nicht und wenn man ehrlich ist, sind dann die Einschränkungen bei ebay nicht gerade berauschend bei der Einstellung aktuell welche Ländern gehen und welche nicht. Wie z.B. Österreich wo bestimmte PLZ nicht gingen, wie soll man so etwas bei ebay ausschließen. Also es bringt nicht wenn man sich vorher sich informiert wenn man das Wissen auch nicht bei ebay umsetzen könnte.

Und zum zweiten Punkt, also soviel Stress und Ärger welchen ich seit nun 1,5 Jahren beim Auslandpaketversand habe, hatte ich in den ganzen Jahren per Brief nichtmal.
Überschlagen sind ca. in den 15 Jahren Briefversand Ausland (Versand und Empfang) 5 bis 6 Briefe nicht angekommen.
Falls dieses Paket jetzt nicht ankommt in 1,5 Jahren Auslandspaketversand mit DHL dann 3 Pakete.

Und damit ist für mich die "Diskussion" mit Ihnen beendet.
 
Zuletzt bearbeitet:

skybox81

Kindergarden
Alles klar, ich gebe auf.
Lasst uns einig sein: Briefe versenden ist Stress und Ärger und ein Glücksspiel. Gut, dann ist das so.
Ich wollte ja auch gar keine große Diskussion vom Zaun brechen, sondern lediglich aus unserer Praxis berichten.
Das habe ich getan und damit ist doch auch gut.
Grüße!
 

charly41

Legend
Leute, Leute - habt Ihr wirklich nichts Besseres zu tun als euch über Nichtigkeiten in die Haare zu geraten ??:mad: Ich denke mal, dass der Chris es gut gemeint hat, vielleicht hat die eine oder andere Formulierung leicht euren Unwillen erregt, er hat's aber sicher nicht so gemeint, sondern wollte imo nur helfen, indem er die Erfahrungen aus seinem Job weitergegeben hat !
Fakt ist wir haben (immer noch) Corona und da klappt leider nicht's so wie es vorher geklappt hat, also sch...ßt euch nicht an und nehmt es als gegeben hin, auch ich mußte 7 Wochen (statt normalerweise 3) auf meine ComC Lieferung warten, aber ich hab's auch überlebt :devilish:

Also PEACE ....... und reicht euch die Hände ! ?
 

skybox81

Kindergarden
Leute, Leute - habt Ihr wirklich nichts Besseres zu tun als euch über Nichtigkeiten in die Haare zu geraten ??:mad: Ich denke mal, dass der Chris es gut gemeint hat, vielleicht hat die eine oder andere Formulierung leicht euren Unwillen erregt, er hat's aber sicher nicht so gemeint, sondern wollte imo nur helfen, indem er die Erfahrungen aus seinem Job weitergegeben hat !
Fakt ist wir haben (immer noch) Corona und da klappt leider nicht's so wie es vorher geklappt hat, also sch...ßt euch nicht an und nehmt es als gegeben hin, auch ich mußte 7 Wochen (statt normalerweise 3) auf meine ComC Lieferung warten, aber ich hab's auch überlebt :devilish:

Also PEACE ....... und reicht euch die Hände ! ?


Ja, so ist es.
In der Tat wollte ich nur meine weit überwiegenden positiven Erfahrungen mit der Post/DHL mitteilen und den aktuellen Stand der Dinge anhand der "großen Zahl" aufzeigen.
Die Corona-Situation bringt erhebliche Verzögerungen mit sich, was schade ist, aber tatsächlich nicht zu ändern; darauf haben wir uns wohl mittlerweile alle eingestellt.
Grüße an alle!
 

Goleador

Legend
Nachdem ich den Käufer aus Kanada vorige Woche informiert habe,
dass ich seine Sendung nun doch aufgeben konnte, hat er mir folgendes
am gleichen Tag noch zurück geschrieben.

Thanks for letting me know Roman, but my mail is a mess here.
I have packages missing all over the place.
One package going back almost two months ago was returned
to the seller in Germany with apparently a sticker on it stating
there was no such address.
I haven't received any parcel larger than envelope size,
which would fit in my mail box, in two months.
Even worse, having tracking hasn't made any difference.
Not a single package sent to me with tracking or requiring a signature has arrived.
I hope yours will arrive okay.


Also auch in Kanada scheint es mit den Postsendungen drunter und drüber zu gehen.

Pfiat eich (y)
 

Sidy

Legend
Nachdem ich den Käufer aus Kanada vorige Woche informiert habe,
dass ich seine Sendung nun doch aufgeben konnte, hat er mir folgendes
am gleichen Tag noch zurück geschrieben.

Thanks for letting me know Roman, but my mail is a mess here.
I have packages missing all over the place.
One package going back almost two months ago was returned
to the seller in Germany with apparently a sticker on it stating
there was no such address.
I haven't received any parcel larger than envelope size,
which would fit in my mail box, in two months.
Even worse, having tracking hasn't made any difference.
Not a single package sent to me with tracking or requiring a signature has arrived.
I hope yours will arrive okay.


Also auch in Kanada scheint es mit den Postsendungen drunter und drüber zu gehen.

Pfiat eich (y)

Das meinte ich ja auch mit meinen Beitrag. Mein Paket ist ja seit dem 13.4. auf Status der Zustellung in Kanada und seitdem kein anderer Status.
Und wie gesagt als er bei Canadapost nachfragte auch keine Auskunft und die meinten nur ich als Absender sollte mal bei meinen Versender nachfragen. Was eben schon auch an Frechheit grenzt, immerhin ist das Paket ja nun im kanadischen Bereich und die können keine Auskunft darüber geben. Dafür hab ich nun das Problem das der Käufer nun sein Geld zurück möchte. :(

Viel Glück das du weniger Ärger hast, und dein Paket hoffentlich dann bald dort ankommt.
 
Leute, Leute - habt Ihr wirklich nichts Besseres zu tun als euch über Nichtigkeiten in die Haare zu geraten ??:mad: Ich denke mal, dass der Chris es gut gemeint hat, vielleicht hat die eine oder andere Formulierung leicht euren Unwillen erregt, er hat's aber sicher nicht so gemeint, sondern wollte imo nur helfen, indem er die Erfahrungen aus seinem Job weitergegeben hat !
Fakt ist wir haben (immer noch) Corona und da klappt leider nicht's so wie es vorher geklappt hat, also sch...ßt euch nicht an und nehmt es als gegeben hin, auch ich mußte 7 Wochen (statt normalerweise 3) auf meine ComC Lieferung warten, aber ich hab's auch überlebt :devilish:

Also PEACE ....... und reicht euch die Hände ! ?
Deswegen sag ja ich alles ein reines Glückspiel aktuell !
 

Goleador

Legend
Das meinte ich ja auch mit meinen Beitrag. Mein Paket ist ja seit dem 13.4. auf Status der Zustellung in Kanada und seitdem kein anderer Status.
Und wie gesagt als er bei Canadapost nachfragte auch keine Auskunft und die meinten nur ich als Absender sollte mal bei meinen Versender nachfragen. Was eben schon auch an Frechheit grenzt, immerhin ist das Paket ja nun im kanadischen Bereich und die können keine Auskunft darüber geben. Dafür hab ich nun das Problem das der Käufer nun sein Geld zurück möchte. :(

Viel Glück das du weniger Ärger hast, und dein Paket hoffentlich dann bald dort ankommt.

Ja, danke, dass hoffe ich auch.

Nach einer Woche ist noch nichts da.
Aber das war mir klar.
Ich hatte mit dem Käufer in der Vergangenheit schon einige
Deals und die liefen alle positiv.

Ich bin guter Hoffnung, dass es auch dieses Mal klappt.

Pfiat di (y)
 

preuschi

Hall of Fame
Post erhalten heute aus Australien. Laufzeit vom 30.04. - 13.05. mit gut 40 AUD Portokosten. Wobei die Australier da eh recht teuer sind, also das wird kein Express gewesen sein, sondern eher normales, versichertes Einschreiben.

Laufzeit von 2 Wochen ist recht fix.
 
Post erhalten heute aus Australien. Laufzeit vom 30.04. - 13.05. mit gut 40 AUD Portokosten. Wobei die Australier da eh recht teuer sind, also das wird kein Express gewesen sein, sondern eher normales, versichertes Einschreiben.

Laufzeit von 2 Wochen ist recht fix.
Ich warte schon über einen Monat auf einen Brief aus Australien...
 

mechanix8

Kindergarden
Must send first
Nach über 6 Wochen kam die Sendung nun heute an.
Mal sehen ob es bald wieder etwas schneller geht...
 
Oben