• MTOM rules:
    - When submitting phase opens, you are authorized to upload up to a maximum number of medias (configured by the admin).
    - Once submitting phase ends, voting phase starts and you will be able to vote for your preferred media.
    - At the end of the voting phase, the winner will be awarded !

Mehrwertsteuer auf Ebay-Breaks?

mimo9

Legend
Hallo,

ich habe mich heute Morgen ein wenig über den hohen Preis bei einem gewonnen Team bei einem Ebay Casebreak Hockey gewundert. Ich hatte den Spot für 32,50 Can $ gewonnen und durfte darauf gleich 6,94 Can $ Mehrwertsteuer bezahlen. Hatte dieses bei dem Verkäufer so noch nie, hat sich da etwas Grundlegendes seit dem 01.07.2021 geändert? Muss ich dieses jetzt immer bezahlen? Ich kaufe eher Niedrigpreisiges und bin daher fast immer um den Zoll/Mehrwertsteuer herumgekommen, soll heißen ich habe mich mit dem Thema noch nicht wirklich beschäftigt.
 
Die bisher geltende 22-Euro-Freigrenze für Waren aus Nicht-EU-Ländern nach Deutschland gibt es ab Juli 2021 nicht mehr.
 

Woodstock

Legend
Comc
Hmbrg1887
Na toll! :rolleyes:

Und ist die Post der große Gewinner. So kann jetzt theoretisch auf praktisch jede Sendung aus Übersee die 6 Euro-Servicepauschale erhoben werden. 😡
 

Lunatic

Legend
Instagram
@lunatic233391
der wegfall der freigrenze greift doch aber nur beim import nach deutschland, das hat doch nix mit der steuer beim kauf zu tun.

ob sich bei ebay mit den steuern etwas geändert hat, kann ich allerdings nicht sagen.
 

mimo9

Legend
Wird dann jeder Brief von Drüben persönlich bei mir an der Tür abgegeben und die Hand aufgehalten?
 

Woodstock

Legend
Comc
Hmbrg1887
Das kommt darauf an, wieviele Briefe durch den Zoll kontrolliert werden. Zumindest am Anfang sollte es dafür nicht genügend Ressourcen geben.

Und an der Haustür gibt es kein Geld gegen Brief, da die Postboten kein Geld annehmen. Du must dafür jedes Mal in die Filiale, um die Sendung abzuholen.
 

mimo9

Legend
Und muss ich da auch nachweisen was für ein Wert die Karte hat? So wie sich das für mich bislang darstellt lohnen sich kleinere Kartenkäufe Drüben nun gar nicht mehr.
 

Sidy

Legend
Und an der Haustür gibt es kein Geld gegen Brief, da die Postboten kein Geld annehmen. Du must dafür jedes Mal in die Filiale, um die Sendung abzuholen.

Das ist falsch. Hatte zum Ende des letztes Jahres einiges aus Dacard Breaks bekommen und da war natürlich alles ordentlich mit Wert auf Brief erkennbar so das es der Zoll berechnen konnte. Der Postbote, wenn er dann einen Brief immer dabei hatte, hatte dann unten geklingelt und gefragt ob ich die Summe da habe. Und falls ja, kam er in den 5. Stock und hat auch kassiert. Nur eben wechseln können die nicht. Zum Schluss hin hatte er aber auch ein wenig Geld bei. Wenn die Briefe jetzt zunehmen, schätze ich mal nimmt das auch zu. Also beim Briefboten kannst du auch bezahlen. Jedenfalls in Berlin. Bei mir waren es in der Zeit bestimmt so 7 bis 8 Briefe wovon ich die Hälfte mindestens an der Tür zahlte. Der Rest dann in der Filiale.
 
Zuletzt bearbeitet:

mimo9

Legend
Irgendwer neue Erfahrungen? Ich durfte bei den letzten Briefen immer zur Post und dort Zoll und 6 Euro Servicepauschale abdrücken. Der letzte Brief lag gestern im Briefkasten, geöffnet durch den Zoll und wieder verschlossen ohne Rechnung von denen. Im Inneren lag die Rechnung des Verkäufers von 20 Can. $.
 

oti

Rookie
War nix mit MwSt. nur die normalen Abgaben 👍
Bin zwar nicht der Steuerexperte, aber ich denke hier ist etwas von den Begriffen durcheinander geraten. Ebay berechnet zwar bei Käufen im Ausland und Versand nach Deutschland Mehrwertsteuer. Zumindest steht in der Rechnung MwSt., aber es ist eigentlich die Einfuhrumsatzsteuer die den gleichen Satz wie die Mehrwertsteuer von aktuell 19% hat. Deshalb sind es die gleichen Abgaben wie bisher auch, außer das kleine Käufe unter 22 EUR früher vom Zoll (Einfuhrumsatzsteuer) ausgeschlossen waren. Ebay ist sogar so gesetzeskonform, dass die 19% nicht auf den Kartenpreis, sondern auch auf die Versandkosten berechnet werden. Das hat den Zoll bisher nie interessiert, die Abgaben sind fast immer nur auf den Kartenpreis berechnet worden. Meine Vermutung ist, dass es zu aufwendig (unwirtschaftlich) für den Zoll ist. Es kommt eine Rechnung mit 50$ Kartenpreis und darauf werden 19% berechnet. Da hat man gleich was in der Kasse. Jetzt noch mal nachzufragen, ob noch 5$ Versand dazu kommen, ist dann zu aufwendig, wegen der paar Cent möglicher zusätzlicher Einnahmen.
Weniger lustig wird es , wenn ich auf ebay schon meine Abgaben bezahlt habe, der Verkäufer das nicht auf der Sendung angibt und der Zoll noch einmal Geld will...
Zum Glück hatte ich diesen Fall noch nicht, aber wäre mal interessant, wenn jemand seine Erfahrungen über so etwas teilen könnte.
P.S. Auch nach dem 1.7. hatte ich jetzt schon 2 Sendungen (kleine Käufe via facebook), die ohne Zollberechnung zugestellt wurden..
 

jrrider

Legend
Also ich für meine Begriffe hatte das noch nie. Wenn ich via Global Shipping Programm was gekauft habe, wurden die Karten immer über DPD, UPS, Fedex etc direkt angeleifert und niemals über die "normale" Post. Zollamtlich waren diese Sendungen immer freigegeben! Muss aber auch dazusagen, das dies letztmalig vor 2 Jahren der Fall war, danach wurde immer an SMC geschickt!
 
Was mich daran wundert ist das die Mehrwertsteuer die man an Ebay schon entrichtet nicht auf dem Brief steht sondern nur der Kartenwert...
 
Musste auch gerade Servicepauschale 6€ + Einfuhrabgaben löhnen...trotz Global Shipping...

Das gilt aber vermutlich nur bei Global Shipping bei Auslieferung durch die Deutsche Post?

Ich habe in der Vergangenheit des öfteren per Global Shipping durch ebay Käufe abgewickelt und dort schon Import Charges bezahlt. Die Sendungen kamen immer per Hermes (ohne irgendwelche weiteren Zahlungen), ich gehe davon aus bzw. hoffe, dass das auch weiterhin so ist.
 
Oben