• MTOM rules:
    - When submitting phase opens, you are authorized to upload up to a maximum number of medias (configured by the admin).
    - Once submitting phase ends, voting phase starts and you will be able to vote for your preferred media.
    - At the end of the voting phase, the winner will be awarded !

Goldin Auctions: Jemand Erfahrung?

SamCassell

Legend
Goldin macht Mitte Mai eine große Kobe Auktion zu Ehren der HOF Aufnahme der Mamba. Ich spiele mit dem Gedanken, ein schönes Kobe AU 2003/04 Triple Dimension UD 23/25 mit overall BGS 9.5 und 10 fürs AU in die Auktion zu geben. Hat vll. jemand schon mal mit Goldin zusammengearbeitet und Erfahrungen mit den ganzen "Fallstricken" wie Shipping, Versicherung, Payment oder Steuerfragen? Danke und Gruß Ulrich
 

charly41

Legend
eigentlich ganz easy, du kontaktierst Goldin, sagst denen was du hinschicken willst und bekommst einen contract. Dann verschickst du die Karte (Goldin akzeptiert imo nur Fedex oder UPS), Versicherung ist nicht, da z.B. Fedex trading cards nur bis € 1.000 versichert, da mußt du entweder reinbeißen bzw. dir eine private Versicherung suchen, die das macht (ich persönlich kenne keine) und gewillt sein eine Stange Geld dafür hinzulegen.
Das Geld von Goldin kannst du per wire-transfer (Überweisung) bekommen, bei Karten, die über $ 1.000 bringen (und davon gehe ich bei deiner Kobe aus LOL) sogar kostenfrei. Steuerlich dürfte es da keine Probleme geben, da ja Privatverkauf, kannst dich aber noch, wenn es dich beruhigt, bei der Finanz erkundigen.
 

SamCassell

Legend
eigentlich ganz easy, du kontaktierst Goldin, sagst denen was du hinschicken willst und bekommst einen contract. Dann verschickst du die Karte (Goldin akzeptiert imo nur Fedex oder UPS), Versicherung ist nicht, da z.B. Fedex trading cards nur bis € 1.000 versichert, da mußt du entweder reinbeißen bzw. dir eine private Versicherung suchen, die das macht (ich persönlich kenne keine) und gewillt sein eine Stange Geld dafür hinzulegen.
Das Geld von Goldin kannst du per wire-transfer (Überweisung) bekommen, bei Karten, die über $ 1.000 bringen (und davon gehe ich bei deiner Kobe aus LOL) sogar kostenfrei. Steuerlich dürfte es da keine Probleme geben, da ja Privatverkauf, kannst dich aber noch, wenn es dich beruhigt, bei der Finanz erkundigen.
Danke!!!! Das hilft mir sehr. Mit dem Shipping muss ich dann mal schauen. Goldin hat mir Fedex International empfohlen, keine Ahnung, ob das auch für "privat" geht. Muss ich gleich mal checken...
 

max23

Legend
Goldin schickt Dir eine Fedex Marke, Versand kostet Dich nix und bei dem Vertrag, den sie Dir zuschicken solltest Du vorher die Gebühren aushandeln! Hatte mal Kontakt wegen einer Jordan Karte, da wollten sie erst 15% von mir, habe aber auf 7,5% runter gehandelt. Wollten mir dann auch ein Fedex Label zusenden, hab die Karte aber dann in Deutschland ohne Risiko verkauft.
Mit den steuerlichen Sachen solltest Du dich auch befassen, da selbst wenn Gold in per Überweisung an Dich zahlt, deine Bank ab glaub 15.000€ eine Meldung ans Finanzamt macht und private Verkäufe glaub nur bis ca. 700€ steuerfrei sind.
 

charly41

Legend
soweit ich gesehen habe, sind jetzt im contract 10% Gebühren fix vorgesehen, aber wie du gesagt hast, da kann man bei wirklich teuren Karten noch handeln.
Ich weiß nicht wie das bei euch in D mit der Finanz ist, :unsure: aber ich habe voriges Jahr einen recht hohen Betrag per wire-transfer bekommen und keinerlei Probleme !

Goldin schickt Dir eine Fedex Marke, Versand kostet Dich nix und bei dem Vertrag, den sie Dir zuschicken solltest Du vorher die Gebühren aushandeln! Hatte mal Kontakt wegen einer Jordan Karte, da wollten sie erst 15% von mir, habe aber auf 7,5% runter gehandelt. Wollten mir dann auch ein Fedex Label zusenden, hab die Karte aber dann in Deutschland ohne Risiko verkauft.
Mit den steuerlichen Sachen solltest Du dich auch befassen, da selbst wenn Gold in per Überweisung an Dich zahlt, deine Bank ab glaub 15.000€ eine Meldung ans Finanzamt macht und private Verkäufe glaub nur bis ca. 700€ steuerfrei sind.
 

SamCassell

Legend
soweit ich gesehen habe, sind jetzt im contract 10% Gebühren fix vorgesehen, aber wie du gesagt hast, da kann man bei wirklich teuren Karten noch handeln.
Ich weiß nicht wie das bei euch in D mit der Finanz ist, :unsure: aber ich habe voriges Jahr einen recht hohen Betrag per wire-transfer bekommen und keinerlei Probleme !
Sie haben mir - wegen der besonders "seltenen" Karte – 8 % Fees angeboten statt angeblich 15 %. Damit könnte ich gut leben, nur das Shipping macht mir Sorgen.
 

SamCassell

Legend
Goldin schickt Dir eine Fedex Marke, Versand kostet Dich nix und bei dem Vertrag, den sie Dir zuschicken solltest Du vorher die Gebühren aushandeln! Hatte mal Kontakt wegen einer Jordan Karte, da wollten sie erst 15% von mir, habe aber auf 7,5% runter gehandelt. Wollten mir dann auch ein Fedex Label zusenden, hab die Karte aber dann in Deutschland ohne Risiko verkauft.
Mit den steuerlichen Sachen solltest Du dich auch befassen, da selbst wenn Gold in per Überweisung an Dich zahlt, deine Bank ab glaub 15.000€ eine Meldung ans Finanzamt macht und private Verkäufe glaub nur bis ca. 700€ steuerfrei sind.
Danke für die Infos. Verkauf hier wäre natürlich am besten und mir auch am liebsten. Ist jetzt auch kein Firesale, wenn das Ganze zu viel Wiggel bedeutet, behalte ich das gute Stück lieber :).
 

Users who viewed this discussion (Total:0)

Oben