Der Lilalaune Thread (Frust, Freude? - hier hinein)

soooo- etwas Frust:

war die ltzten 4 Tage in Wien, das war toll....hatte am Sonntag Abend nen Flug gehabt zurück gehabt und als ich am Flughafen ankam wurde der Flug gecancellt !! WTF!
Musste da zurück, da ich am Montag morgens wieder im Hotel arbeiten musste - im Endeffeffkt gab es einen Folgeflug am nächsten Tag um 6:30 Uhr, eine Hotelübernachtung, ein Abendessen, und es kommt noch eine Erstattung- aaaaber FUCK AUF DAS ALLES - am Montag landete ich erst um 8 uhr hier- um viertel vor 9 war ich an der rezeption und die checkouts waren sauer, das es niemanden zum check out gab.
Ok- dies nur zur Randinfo...
Ein Gast kam zu mir (ziemlich abgefuckt) und fragte mich dann wieviel sie für ein Doppelzimmer MIT kaltem Wasser zahlt?
ich so: wie, kaltes wasser?
Dann hatte ich aber auch bereits gecheckt!...
weitere Randinfo.....
letzte Woche am Montag, meldete ich der Versicherung einen Schaden, den irgendwo hinter einer Wand tritt Wasser aus und der Teppich in Zimmer Nummer 4 wird nass....
er wird nasser und nasser und die nasse Fläche wird größer.
Habe mich mit meinem Sanitär Typen gehört, der sagte ich soll das direkt miut der Versicherung abchecken, da eine Leckageortung gemacht werden muss, damit rausgefunden wird wo hinter der Wand was abgeht.
jedenfalls, da angerufen- und der Manni (wird sind auf du) sagte mir, das die Kollegin DAFÜR erst morgen da ist und das morgen einer rauskommt...

ich also ok- habs gemeldet, es war da bereits PLITSCH PLATSCH nass im Hotelteppich aber dann eben am Dienstag.....
Dienstag kam ein Anruf, und die Frau wollte mir wegen dem Feiertag am Mittwoch nen Donnerstag Termin geben - da habe ich sie aber schon wissen lassen, das es schon ORDENTLICH im Plitsch Platsch modus ist, und das man da schnellstens schauen muss wo man was aufzumachen hat...aber naaaah, die Versicherungs hat unter Kontrolle und Donnerstag halt.
am Donnerstag , vereinbart sollte der Lekageortungstyp gegen 13 uhr kommen...um 12 Uhr ein Anruf von der Versicherung, das der Leckktyp krank ist und erst a,m freitag einer kommen kann.
Die Fläche dess wassers war da schon so gross, das sie auch ans andere Zimmer angrenzte!
da war ich aber wirklich wirklich wiiiirklich angepisst und rief da den chef an, hab dem gesagt, das es seit 4 Tagen ne Schadensnummer gibt, und das die da nen Lekageortung machen wollen und DANN erst checkte der chef warum das nicht ne andere lekageortungsfirma das macht (weil die haben ja einige bei hand) - jedenfalls passierte die Tage nichts, war ja alles dokumentziert und der Teppich und alles übertrieben vollgesaugt (obwohl wir non stop das wasser wegeimerten)...auch das wasser absperren in dem Zimmr (bereits am montag) brachte da nichts.
Jedenfalls hat der chef sich dem ganzen angenommen und sofort jemanden rausgeschickt...habe dem aber auch gesagt das ich persönlich gleich in Wien bin aber telefonisch non stop erreichbar.
Der Sanitär war auch vor Ort, liess da alles antanzen und gib ihn powerplay.
Die haben das Wasser abstellen können- dies wurde mir so mitgeteilt, die Wände werden die erst aber am Montag öffnen und die genaue Ortung durchführen - etwas vorabeit wurde gemacht aber nun musste genau geschaut werden was da los war....
naja, alles mkinderkacke mit stümperhaften ablauf bis jetzt...aber weiter...

zurück zum Thema:
Montag...die Frau also zu mir: warum gibt es in Zimmer 6 kein warmes wasser??
Da habe ich gecheckt, das die da irgendwas auf der gesamten Etage abgesperrt haben- hatte das auch selbr überprüft- Wasser läuft kalt, aber nix da in war,.
War ja in Wien und ausser mir macht niemand die Rezeption- Check ins gingen über Brauhaus und ALLE mussten am Montag auschecken, daher musste ich am Montag morgens auch da sein.

jedenfalls- ggen 10 uhr morgens kamen wieder die sanitär guys und die Lekageortung, und dann gings erst los- dann meinte der Typ um 11 Uhr zu mir, das es nicht gut aussieht...uuund !

Das ganze Zimmer entkernt werden muss...like WTF !
was für Zimmer entkernen !
Das Wasser hinter der wand kam von ner heizungswasser leitung und das wasser hat komplett die ganzen wände des >>Badezimmers komplett zerstört...teile von der decken...den teppich.
Es muss alles raus und entfernt werden- ebenso die wand hinter dem duschkabine, angreneznd zum laggerraum von uns- die Duschkabine, alles raus!
Im Endeffekt brauchen wir dann ein KOMPLETT neues Badezimmer mit neuen Wänden und alles was dazugehört komplett neu nu neeeeu + Teppich und was weiss ich alles.

Das Zimmer ist dann nun für 6-7 Wochen TOT- und da könnte ich echt Kotzen.
Hatte es ja ne Woche vorher gemeldet und so richtig reagiert wurde ja auch erst ne Woche später.
Jedenfalls gehört das Haus meinem Vater, der Schaden gehört der Gebäudeversicherung wegen Leitungswasser, parallel bin ich bei der selben aber auch versichert und ich bin da das Hauptopfer wegen Inhalt usw...

Jeedenfalls: zum glück bin ich ggen das alles versichert, auch für BVerdienstausfall,. das ich das Zimmer nicht nutzen kann für 6-7 wochen, wird alles von denen gezahlt und das wird nicht wenig sein - aber dieser Stress der da wieder mit dabei ist fuckt mich jetzt schon ab.
Ebenso haben wir gertade Messe und heute muss ich bereits Gäste ausquartieren weil sein zimmr ja tot ist- nur unter 200 efro findest du zurzeit nichts: im endeffekt wird das die versicherung benfalls Zahlen müssen aber dieser anblick von dem gast, der vor einem steht und du ihm sagst, der der nun woanders hin muss, ist meist ziemlich mies.
Drecksituation und vorallen echt unnötig- das ist so mein Frust zurzeit-.....nur stress und naja- auch die Langenfeld Show ist betroffen, denn wie gesagt, ein Zimmer fehlt mir nun und nun muss ich genau schauen OB es noch im Hotel gegenüber geht und wenn ja, WEN ich dann von denen rüberbuche (aber denke der ist bereits auch dicht DICHT :-/)
....und wenn einer in ein anderes Hotel am arsch von Langenfeld kommen sollte, dann wäre das schon mies.

-kiks
 
@kiki

na das ist ja eine echt große Sch...ße, mit der du dich da gerade herumschlägst, das geht ja gar nicht, dass die assholes sich eine Woche lang
Zeit lassen um dir dann mitzuteilen, dass der Supergau eingetreten ist. Was für eine Kacke !!!!!!!!!!!!!!
Da nützt es auch nicht viel, dass die Versicherung eh irgendwann alles zahlt, aber du in der Zwischenzeit das volle Chaos hast :badboy: angepisste Gäste,
ein Zimmer weniger etc .. etc .. Riesen Sauerei das alles !

Du hast mein volles Mitgefühl und ich hoffe, dass du das alles halbwegs über die Runden bringst, ohne bleibenden Schaden :daumen:

LG Karl
 
Wow, echt krass.
An Deinem Schreibstil im Vergleich mit anderen Berichten von Dir merkt man, dass Du ziemlich furstriert bist.
Alles Gute für die Renovierung, Du schaffst das, mit Deiner Energie und Einstellung wird das schon.

4 Tage in Wien, und kein Treff???????????????????????????????????????????????????????What?????

Liebe Grüße
Herbert
:winke1:
 
Am mittwoch gab es einen vorfall und bin durch meine tiefgarafeneinfahrt gefahren und mit fast 70 sachen quer an due wand der tiefgarafe.
Hatte so ein glück gehabt warbangeschballt und der notarzt und feuerwehr waren sofort dagewwen.
Werde dazu nocj was schreiben - bin erstmal dqnkbar das ich lebe und das ich niwmanden überfahren habe. Konnte nein rechtes bein nicht nehr vom gas nehmen und hatte einen schutzengel.


Hab da nix verwechselt aber hier -
https://rp-online.de/nrw/staedte/la...-verwechselt-gaspedal-mit-bremse_aid-33620271

Gott sei dank
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe das jetzt erst gelesen.

Auch von mir alles Gute, gute Besserung KIKI
und das Du bald wieder auf die Beine kommst. :daumen:

Sei froh, dass Dir nicht mehr passiert ist.
Das hätte auch ganz anders ausgehen können.

Das Auto kann man reparieren lassen.
Die Gesundheit geht vor.

Von daher, Kopf hoch.
Das wird schon wieder. :daumen:

Die Zeit heilt alle Wunden.


Pfiat di :winke1:
 
ach du Sch..ße - momentan ist dir die liebe Fortuna wohl nicht wirklich gewogen :-( aber wie meine Vorredner schon sagten, besser das Auto putt als deine Gesundheit.
Kopf hoch und durch, du bist ein tougher Typ und schaffst das :daumen:
 
danke euch Jungs- hatte da echt einiges an Dusel gehabt.
Das war ja in meiner Hotel Tiefgarage gewesen.
Hatte oben bereits das Garagentor durchfahren und bin dann mit steigender Geschwindigkeit im Vollgasmodus durch die Garage und an die wand.
Es war etwa 20:30 uhr abends , Mittwoch- das Hotel was ausgebucht und unten standen viele geparkte Autos, hatte da keins berührt und bin auch an den Säulen vorbei , doch vorallem ging in dem Zeitpunkt da unten niemand entlang.
Hab da ne Menge zu berichten aber lasse es mal- mir geht es gut und es gibt keine schwerwiegenden bleibenden Verletzungen.
Auto fahren werde ich auf unbestimmte Zeit nun auch nicht mehr, was mich massiv in meiner Mobilität beinflussen wird aber es wird sicher besser so sein.

-kikrisch
 
Paypal und deren Gebühren sind ja meist nicht sonderlich erfreulich.

Hier mal ein Tipp, der zumindest die Umrechnungsgebühren von USD in EUR etwas reduzieren kann. Denn wie beim Abheben an einem ausländischen Geldautomaten (z.B. in der Schweiz) besteht auch bei Paypal die Möglichkeit, dass entweder der Geldautomatenbetreiber (hier: Paypal) oder die heimische Bank (hier: eigener Kreditkartenanbieter) die Währungsumrechnung vornimmt:
https://www.bankenmaerchen.de/paypal-gebuehren/#comments
In diesem Kommentar sind nochmal kurz und knapp die Details.:
Danke für den Tipp. Ich habe soeben eine Abo-Abbuchung umgestellt. Aber die Umrechnungs-Option für auotmatische Zahlungen zu finden war nicht so einfach.
Einloggen -> oben rechts aufs Zahnrad klicken -> Zahlungen anklicken
-> dort „PayPal Zahlungen per Händlerabbuchung“ bzw. automatische Abbuchungen (wird immer wieder mal geändert
-> Dann sieht man eine Liste mit den aktiven Abos
-> in den Kasten der Liste ist oben rechts ein kleiner unscheinbarer Link namens „Verfügbare Zahlungsquellen festlegen“
Damit könnt ihr das verfügbare Zahlungsmittel (Kreditkarte) festlegen und dort dann auch die Optionen zur Währungsumrechnung anklicken und für alle zukünftigen Abbuchungen bei Abos festlegen.

Vielen Dank nochmal an Sasche für diesen hilfreichen Artikel.


Nützlich für all diejenigen, welche mit Paypal bezahlen und kein Guthaben auf dem Paypal-Konto haben.
Funktionieren tut das wohl nur, wenn man mindestens eine Kreditkarte hinterlegt hat. Und diese muss wohl auch irgendwo auf USD eingestellt sein. Dann kann man die Einstellung wie oben im Spoiler beschrieben vornehmen und durchaus 1-3% pro Kauf sparen.
Habe das eben probiert und es funktioniert. Paypal hätte ca. 3,5% Gebühren für die Währungsumrechnung genommen. Mal schaun, wie der Kurs beim Kreditkartenanbieter liegt. M.E.n. nehmen die nur ca. 0,5%.
 
Bald hole ich mir mein erstes Barkley AU... Preise sind jetzt schon teilweise unter $300, Tendenz fallend :mrgreen:
Mal schauen, ob er irgendwann auch das Preisniveau anderer 90's Superstars erreichen wird.
 
Bald hole ich mir mein erstes Barkley AU... Preise sind jetzt schon teilweise unter $300, Tendenz fallend :mrgreen:
Mal schauen, ob er irgendwann auch das Preisniveau anderer 90's Superstars erreichen wird.
lol, war ja klar...ich warte noch, bis sie bei 80-90$ sind :mrgreen1:! Zum Glück habe ich schon ein Sir Charles Au., soviel ich weiss gibts die nur einmal. Von einem Freund live (ich war dabei) von Charles unterschrieben...2 Tage später gings richtung PSA :biggrins1:. Da kommt Panini mit allem guten Willen nicht ran :ditsch::ditsch::ditsch::



Heute heisst es für alle...lets rain Barkley Au's, lets rain!!!!!
Laurent
 
Oben